Freizügigkeit (Art. 11 GG)

Wo steht die Freizügigkeit im Grundgesetz?

Art. 11 Absatz 1 GG legt fest:

Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet.

Alle deutschen Bürger dürfen sich ihren Wohnort innerhalb der Bundesrepublik beliebig aussuchen.
Alle deutschen Bürger dürfen sich ihren Wohnort innerhalb der Bundesrepublik beliebig aussuchen.
Damit wird es allen Inländern (also nicht auch Ausländern) erlaubt, sich an jedem Ort in Deutschland aufzuhalten oder sich niederzulassen. Einschränkungen sind nur im Rahmen des Abs. 2 möglich, der erhebliche Hürden für Freizügigkeitsbeschränkungen aufstellt.

Mehr Informationen:

Bitte bewerten Sie diese Seite.
[Stimmen: 0 Wertung: 0]